Seit den späten 70ern beschäftigt sich Ferdinand Furtmüller mit der Ausbildung und Zucht des Deutschen Schäferhundes

immer das Idealbild des Gebrauchshundes im Sinne Stephanitz vor Augen.

  Viele Hunde hat er zu den höchsten Ausbildungskennzeichen geführt, unter anderem auch zwei Dobermänner.

Cäsar v. d. Ruine Spielberg (Züchter Schorn Johann) war der erste Schäferrüde,

die Hündin Ariane vom Schloß Veitenstein war die Stammhündin der Zuchtstätte "vom Traunauweg".

Ariane war die Mutter von Cindy und Cid vom Traunauweg,

Cindy ist die Mutter von Angie Haus Kaiser - klingende Namen im Hundesport.

Angie hat hervorragende Nachkommen geworfen, wie z.B. Ives vom Traunauweg und Luzy vom Traunauweg.



Ory Traunauweg (Ives Traunauweg * Ory Gehrenmoos) November 2008

Danke an Dietmar Jobst für diese Bilder!

Zum Weiterblättern unten Pfeil links/Pfeil rechts klicken!




Hasko vom Traunauweg

--Pedigree--


Hasko steht geeigneten Hündinnen zum Decken zur Verfügung

Nachzucht von Hasko u.a.:

Quintos aus der Königshöhle - Pedigree

Zorro Maschi Gem - Bilder